Sie befinden sich hier: StartseiteLandesverband | Aktuelle Meldungen

Kontakt

Landesverband niedersächsischer
Musikschulen e.V.

Arnswaldtstraße 28
30159 Hannover

Telefon  0511 - 159 19
Fax  0511 - 159 01
e-mail  info(at)musikschulen-niedersachsen.de

Freitag, 07. Februar 2020, Landesverband niedersächsischer Musikschulen

Musikschulleitung gesucht

Musikschule Lüchow-Dannenberg sucht eine neue Leitung

Bei der Musikschule Lüchow-Dannenberg gGmbH ist zum 01.08.2020 die Stelle der/des

Musikschulleiterin / Musikschulleiters (m/w/d)

in der Nachfolge unseres langjährigen Schulleiters neu zu besetzen. Mit der Schulleitungsstelle ist gleichzeitig die Geschäftsführung der Musikschule verbunden.

Wir,

die Musikschule Lüchow-Dannenberg gGmbH, sind eine vom Landkreis Lüchow-Dannenberg als einzigem Gesellschafter getragene gemeinnützige Bildungseinrichtung. Der Landkreis Lüchow-Dannenberg verfügt – verglichen mit anderen Landkreisen seiner Größe – über ein außergewöhnliches Kulturangebot mit verschiedenen wiederkehrenden Musikveranstaltungen. In unserer Musikschule werden 1600 musikbegeisterte Schülerinnen und Schüler in 420 Jahres-Wochen-Stunden von 30 qualifizierten Lehrkräften unterrichtet. Die 30 Lehrkräfte sind teils festangestellt und teils auf Honorarbasis beschäftigt. Derzeit findet der Unterricht in 9 Unterrichtsorten im Landkreis Lüchow-Dannenberg statt. Die Geschäftsstelle befindet sich im eigenen Musikschulgebäude in der Kreisstadt Lüchow. Als Mitglied im Verband deutscher Musikschulen sind wir offen für alle Stilrichtungen und Altersgruppen. In der Bildungs- und Kulturlandschaft Lüchow-Dannenbergs ist die Musikschule fest verankert und genießt hohe Anerkennung.

Ihre Aufgaben,

· Leitung der Musikschule mit pädagogischer Gesamtverantwortung (Konzeption, Planung, Durchführung und Aufsicht des Unterrichtsbetriebes)

· verantwortliches Management in personeller, inhaltlicher und administrativer Hinsicht

· Veranstaltungsmanagement und Öffentlichkeitsarbeit

· ökonomisch orientierte Wahrnehmung von Verwaltungsaufgaben bei unbedingter Budgetverantwortung

· vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit mit der 2. Geschäftsführerin und den weiteren Gremien der Musikschule, sowie den fördernden und kooperierenden kommunalen und regionalen Einrichtungen.

Wir erwarten

· Abgeschlossenes musikpädagogisches Hochschulstudium oder alternativ ein erfolgreich absolviertes Kulturmanagement- bzw. Kulturpädagogikstudium verknüpft mit Erfahrungen als Lehrkraft im Instrumentalunterricht

· Erfolgreich absolvierter Lehrgang des Verbandes Deutscher Musikschulen „Führung und Leitung einer Musikschule“ oder die Bereitschaft, diesen Lehrgang zeitnah zu absolvieren

· Fundierte Kenntnisse der musikalischen Bildungslandschaft

· Betriebswirtschaftliches Denken und Handeln

· Kommunikationsfähigkeit

· Organisatorisches Geschick, Einsatzbereitschaft, Teamorientierung Führungskompetenz

· Sichere Anwendung der MS-Office-Standardsoftware

· Die Bereitschaft, sich für die Musikschule mit neuen Ideen einzusetzen und die aktive Teilnahme am Kulturleben des Landkreises Lüchow-Dannenberg

· Bereitschaft zum Einsatz des privaten Pkw’s

Wir bieten Ihnen

· Eine vielseitige und interessante Leitungstätigkeit mit Gestaltungsspielräumen und einem motivierten Lehrerkollegium an einer mittelgroßen Musikschule.

· Eine unbefristete Vollzeitstelle mit Unterrichtsverpflichtung in zu vereinbarendem Umfang

· Eine leistungsgerechte Bezahlung im freien Tarif in Anlehnung an den TVÖD

· Flexible Arbeitszeiten bei einem familienfreundlichen Arbeitgeber

· Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

· Unterstützung bei Wohnfragen und allem was sonst noch wichtig ist für Zuzügler in den Landkreis über die Agentur Wendland- leben (www.wendlandleben.de)

Informationen über die Musikschule erhalten Sie unter www.dan-musik.de

Für weitere Auskünfte steht Ihnen die 2. Geschäftsführerin Frau Erlebach – Landkreis Lüchow-Dannenberg - (05841/120234) zur Verfügung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 13.04.2020 an den:

Vorsitzenden des Aufsichtsrates,

Herrn Landrat Jürgen Schulz,

Königsberger Straße 10, 29439 Lüchow (Wendland)