Sie befinden sich hier: Startseite | Fortbildungen

 

 

 

 

Singen mit Kindern

Eine lohnende Herausforderung

Termin: 23.05.2020, 10-17 Uhr
Ort: , Musikschule der Stadt Salzgitter, In der Alten Feuerwache, Wehrstraße 27, 38226 Salzgitter (Lebenstedt)

Inhalt: Dass Singen nicht mehr zu den „Kulturtechniken“ gehört, die quasi selbstverständlich in Elternhaus, Kindergarten und Schule praktiziert werden, ist schon seit vielen Jahren eine ebenso bittere wie unbestreitbare Tatsache! Gleichzeitig ist aber Singen auch wieder „in“ und zwar in allen Generationen und wird inzwischen bundesweit durch zahllose Projekte und Kooperationsmodelle praktiziert und erfolgreich verbreitet. Auch die unersetzliche Basiskompetenz bei der Entwicklung und beim Trainieren des Gehörs ist wieder stärker ins Bewusstsein auch im Bereich des Instrumentalunterrichts gerückt. Mit all diesen Aktivitäten steigt aber auch die Anforderung an die Wissen und didaktische Kompetenz der Lehrperson soweit es die physiologischen Eigenheiten der Kinderstimme und die Möglichkeiten ihrer Schulung betrifft. Daher widmet sich diese Fortbildung in Theorie und Praxis den folgenden Themenkreisen: Stimmbildung mit Kindern, Liedmaterial (historisch, aktuell, stilistische und ethnologische Diversität), Stimmimprovisation, Entwicklungsphysiologie der Kinderstimme und Singleitung.

Dozent:
Thomas Holland-Moritz ist Professor für das Fach „Singen mit Kindern“ am Institut für Musik der Hochschule Osnabrück und seit über 30 Jahren Lehrbeauftragter an der Folkwang Universität der Künste für das Fach Musikpädagogik. Er veröffentlichte u.a. ein Musizierliederbuch, arbeitete am Lehrplanwerk des VdM mit und schreibt regelmäßig Aufsätze in musikpädagogischen Zeitschriften.

Kosten: 40 € für VdM-Musikschullehrkräfte, 50 € für externe Teilnehmende

Weitere Informationen und Anmeldung



Artikel publiziert am: Samstag, 23. Mai 2020