Sie befinden sich hier: StartseiteLandesverband | Aktuelle Meldungen

Kontakt

Landesverband niedersächsischer
Musikschulen e.V.

Arnswaldtstraße 28
30159 Hannover

Telefon  0511 - 159 19
Fax  0511 - 159 01
e-mail  info(at)musikschulen-niedersachsen.de

Mittwoch, 18. März 2020, Landesverband niedersächsischer Musikschulen

Umgang mit den Folgen der Corona-Pandemie

Informations- und Anlaufstellen für Musikschulen in Niedersachsen

Den Landesverband niedersächsischer Musikschulen erreichen aktuell viele Anfragen zum Umgang mit den Folgen der Corona-Pandemie. Derzeit arbeiten wir mit Hochdruck gemeinsam mit unseren Partnerverbänden und in engem Austausch mit dem Ministerium für Wissenschaft und Kultur an Lösungen, um die wirtschaftlichen Folgen für den gesamten Kulturbereich und auch für die Musikschulen abzumildern.

Die für alle neue und in diesem Ausmaß unerwartete Krisensituation wirft viele Fragen auf, die z.T. einer eingehenden Bewertung bedürfen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nicht alle Fragen sofort und vor allem nicht immer mit der erforderlichen Rechtssicherheit beantworten können. Seien Sie sich aber versichert, dass Ihre Fragen nicht untergehen, sondern ggfls. an weitere Stellen weitergeleitet werden. Für alle hilfreichen Hinweise sind wir Ihnen dankbar.

Der Verband deutscher Musikschulen (VdM) stellt laufend wichtige Informationen für Musikschulen zusammen. Bitte informieren Sie sich hier: https://www.musikschulen.de/aktuelles/corona/index.html
Bitte beachten Sie auch die Informationen und Hinweise, die der VdM in seinem geschützten Mitgliederbereich (Extranet) zusammenstellt. In Kürze wird der VdM auch eine Austauschplattform für seine Mitgliedsschulen freischalten.

Musikland Niedersachsen hat ein aktualisiertes FAQ mit den drängendsten Fragen und Antworten, insbesondere für freischaffende Musiker*innen und Kultureinrichtungen, erstellt: https://www.musikland-niedersachsen.de/corona/faq/

In den kommenden Tagen und Wochen werden sicher weitere Umfragen an Sie gerichtet werden. Diese sind für eine Gesamtbewertung der Situation wichtig. Leider lässt sich nicht ganz verhindern, dass Sie von verschiedener Seite befragt werden. Hier bitten wir um Geduld und Nachsicht und danken für Ihre Mithilfe.

Aktuell folgen wir den allgemeinen Empfehlungen und versuchen, unseren Bürobetrieb (Anwesenheit der Mitarbeiter*innen und Publikumsverkehr) in den kommenden Wochen einzuschränken. Damit einhergehend arbeiten wir mitunter auch im Homeoffice, sind aber durch Weiterleitungsschaltungen telefonisch und per E-Mail wie gewohnt für Sie erreichbar.

Herzliche Grüße aus Hannover und bleiben Sie gesund!
Ihr Team des Landesverbandes niedersächsischer Musikschulen