Sie befinden sich hier: StartseiteLandesverband | Aktuelle Meldungen

Kontakt

Landesverband niedersächsischer
Musikschulen e.V.

Arnswaldtstraße 28
30159 Hannover

Telefon  0511 - 159 19
Fax  0511 - 159 01
e-mail  info(at)musikschulen-niedersachsen.de

Donnerstag, 19. Dezember 2019, Landesverband niedersächsischer Musikschulen

Erholsame Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit und würden uns sehr freuen, Sie bei unserer Mitgliederversammlung im kommenden Jahr am 12./13. März in Stade begrüßen zu können.

Im nun zu Ende gehenden Jahr durften wir das 10-jährige Jubiläum von "Wir machen die Musik!", dem niedersächsischen Musikalisierungsprogramm feiern.

Zwei gelungene Veranstaltungen in der Osnabrückhalle und im niedersächsischen Landtag haben eindrücklich den großen Erfolg des Programms aufgezeigt und auch für (landes)politische Aufmerksamkeit gesorgt. Unser dringlicher Wunsch an die Politik nach einer Verstetigung und einer Dynamisierung der Landesmittel wurde vernommen, jedoch nicht vollständig erfüllt. Zwar bleibt die Landesförderung im kommenden Jahr dank einer zusätzlichen Förderung i.H.v. 500.000 Euro aus der Politischen Liste auf dem gleichen Stand wie in diesem Jahr (insgesamt 2,45 Mio. Euro), jedoch sind der gewünschte Aufwuchs und die mehrjährige Absicherung der Programmförderung damit noch nicht erreicht.

Wir freuen uns dagegen, dass es uns gelungen ist, in Zusammenarbeit mit der Landesmusikakademie Wolfenbüttel und der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover den Berufsbegleitenden Lehrgang "Spiel mit Musik!" im Bereich Elementare Musikpraxis zu installieren. Dank einer Förderung mit Landesmitteln aus dem Budget von Wir machen die Musik! können bis zu 25 Teilnehmer*innen aus niedersächsischen Musikschulen zu vergünstigten Konditionen an dieser wertvollen Qualifizierungsmaßnahme teilnehmen.

Bewerbungsfrist ist der 31.01.2020. Informieren Sie sich und Ihre Lehrkräfte unter diesem Link: https://lma-nds.de/veranstaltung/spiel-mit-musik-berufsbegleitender-lehrgang-elementare-musikalische-bildung-fuer-kinder-von-3-bis/

Eine Arbeitsgruppe unter Leitung von Daniel Keding entwickelt derzeit ein Konzept für eine flächendeckende und systematische Begabungsförderung. Dieses wird Ihnen bei der Mitgliederversammlung am 12./13. März 2020 in Stade vorgestellt werden.

Ein Baustein dieses Konzepts ist die Förderung besonders begabter Kinder und Jugendlicher. Zu unserer Freude hat eine Fachkommission des Niedersächsischen Kultusministeriums vor wenigen Tagen beschlossen, eine vom Landesverband beantragte Bildungsmaßnahme aus dem Förderprogramm Hauptsache:Musik Niedersachsen zu finanzieren. Dank dieser Förderung können wir im Schuljahr 2020/21 unter dem Titel Young professionals mehrere ganztägige Workshopangebote für musikalisch besonders motivierte und leistungsstarke Kinder im Alter zwischen 8 und 14 Jahren durchführen.

Die Gewährleistung von Teilhabe an musikalischer Bildung, die Sicherung des pädagogischen und künstlerischen Berufsnachwuchses und damit verbunden auch die Anstrengungen, attraktive Arbeitsbedingungen für unsere engagierten Lehrkräfte zu schaffen, sind Themen, die unsere Arbeit auch in den kommenden Jahren begleiten werden. Der Landesverband wird seine Bemühungen intensivieren, die Landespolitik zu mehr Verantwortungsübernahme für die musikalische Bildungsarbeit der öffentlichen Musikschulen zu bewegen. Mit Ihrer Unterstützung wird uns dies auch gelingen.

Ihr Team vom Landesverband
Klaus Bredl, Sylvia Stamm, Katrin Schulze, Christopher Nimz und Niklas Perk