FÄCHERÜBERGREIFEND: MeetUp! Unterrichtsgestaltung

Jonglieren mit Ritualen, Zeitdruck, Wünschen und Erwartungen

Anmeldeschluss

22.09.2021

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.


Die Corona-Zeit war für viele von uns - nach dem ersten Schock – eine intensive Zeit des Ausprobierens, des Suchens nach Methoden, nach Lösungen und Kompromissen. Viele haben sich intensiv weitergebildet, Neues gewagt und das Repertoire an Gestaltungsideen für ihren Unterricht erweitert. Damit im „neuen alten Alltag“ nicht schnell wieder alles in der „Das-probiere-ich-dann-irgendwann-mal-aus-Schublade“ verschwindet, gibt dieses MeetUp Gelegenheit, gemeinsam nach Ansätzen und Wegen zu suchen, wie wir z.B. neue Ideen geschickt in den Unterricht integrieren können, ohne die Schülerinnen und Schüler zu verschrecken. Was wir tun können, um selbst im ja oft sehr vollen Alltag nicht doch wieder auf die bewährten, weil zeitsparenden Arbeitsweisen zurückfallen. Und dann ist da ja immer noch dieser Gedanke: „Schöne Idee – aber wenn ich das mache, dann schaffe ich doch nichts mehr im Unterricht!“. Wie geht’s Ihnen damit?

Die kompakte Form am Vormittag bietet sich als kurze „RAuszeit“ an: raus aus dem Alltag, neue Methoden und Gedanken kennenlernen, Zuspruch und Austausch mit Kolleg*innen, die mit ähnlichen oder auch ganz anderen Herausforderungen in ihrem beruflichen Alltag zu tun haben. Die Dozentin Sandra Engelhardt führt Sie mit kurzen Input-Einheiten, aktivierenden Arbeitsformen in wechselnden Klein- und Großgruppen und kreativen Methoden zur Ergebnissammlung durch das Treffen, so dass Sie aus dem MeetUp gestärkt, unterstützt und mit frischen Ideen in Ihren Alltag gehen.

Die MeetUps finden über Zoom statt. Für diejenigen, die sich mit diesem Programm und den Möglichkeiten wie „Bildschirm teilen“, „Kommentarfunktion“, „Breakout-Rooms“ oder auch den Grundeinstellungen nicht vertraut fühlen, bietet die Dozentin vor dem MeetUp eine kurze Technik-Einführung an. So können Sie sich während der Arbeitsphasen ganz auf den Austausch konzentrieren. Um diesen möglichst persönlich zu gestalten, ist die Verwendung Ihrer Kamera-Funktion notwendig. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Nutzung Voraussetzung zur Teilnahme ist.

Zielgruppe: Musikschullehrkräfte

Veranstalter:
Landesverband niedersächsischer Musikschulen e.V.

ReferentIn

Sandra Engelhardt

Porträt

Sandra Engelhardt lehrt Flöte und Fachdidaktik an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover und unterrichtet an der Musikschule der Stadt Langenhagen. Als Workshop-Dozentin ist sie regelmäßig für den Verband deutscher Musikschulen tätig und arbeitet als Lehr- und Lerncoach für Musik-Ausbildungsinstitute und Privatpersonen. Ob Präsenzformat, Online-Workshop oder Fachartikel: die Praxis-Relevanz der vorgestellten Ideen steht bei der Themenauswahl stets an oberster Stelle.

Datum

24.09.2021

Nummer

102

Zeit

09:30–11:30 Uhr

Ort
Zoom
Online
Teilnehmer*innen aus VdM-Musikschulen

€ 20,00

Externe Teilnehmer*innen

€ 30,00


Zur Übersicht