Fächerübergreifendes: MeetUp! Lernhindernisse identifizieren


„Ich kann es nicht besser erklären, nur lauter“. Diesen Spruch gibt es sogar als T-Shirt! Aber liegt es wirklich daran, dass wir nicht gut erklärt haben, wenn unsere Schüler*innen sich nicht entwickeln, keine Fortschritte machen, irgendwie „falsch“ üben? Wie können wir als Lehrende Rückmeldung bekommen, ob unsere Schüler*innen verstanden haben, wie sie lernen können, wie sie sinnvoll üben? Oder ganz allgemein: verstehen sie mich überhaupt?

Mit diesem Online-Angebot präsentiert der Landesverband ein neues Format zum kollegialen Austausch. Neben unseren Präsenz-Workshops nutzen wir künftig mit diesem Angebot die Vorteile der Online-Treffen: keine Anfahrtswege und -zeiten sowie die Möglichkeit, mit Kolleg*innen aus ganz Niedersachsen ins Gespräch zu kommen. Die kompakte Form am Vormittag bietet sich als kurze „RAuszeit“ an: raus aus dem Alltag, neue Methoden und Gedanken kennenlernen, Zuspruch und Austausch mit Kolleg*innen, die mit ähnlichen oder auch ganz anderen Herausforderungen in ihrem beruflichen Alltag zu tun haben.

Die Dozentin Sandra Engelhardt führt Sie mit kurzen Input-Einheiten, aktivierenden Arbeitsformen in wechselnden Klein- und Großgruppen und kreativen Methoden zur Ergebnissammlung durch das Treffen, so dass Sie aus dem MeetUp gestärkt, unterstützt und mit frischen Ideen in Ihren Alltag gehen.

Die MeetUps finden über Zoom statt. Für diejenigen, die sich mit diesem Programm und den Möglichkeiten wie „Bildschirm teilen“, „Kommentarfunktion“, „Breakout-Rooms“ oder auch den Grundeinstellungen nicht vertraut fühlen, bietet die Dozentin vor dem MeetUp eine kurze Technik-Einführung an. So können Sie sich während der Arbeitsphasen ganz auf den Austausch konzentrieren.

Veranstalter:
Landesverband niedersächsischer Musikschulen e.V.

ReferentIn

Sandra Engelhardt

Porträt

Sandra Engelhardt lehrt Flöte und Fachdidaktik an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover und unterrichtet an der Musikschule der Stadt Langenhagen. Als Workshop-Dozentin ist sie regelmäßig für den Verband deutscher Musikschulen tätig und arbeitet als Lehr- und Lerncoach für Musik-Ausbildungsinstitute und Privatpersonen. Ob Präsenzformat, Online-Workshop oder Fachartikel: die Praxis-Relevanz der vorgestellten Ideen steht bei der Themenauswahl stets an oberster Stelle.

Datum

22.01.2021

Nummer

38

Zeit

09:30–11:00 Uhr

Ort
Zoom
Online
Teilnehmer*innen aus VdM-Musikschulen

€ 5,00

Externe Teilnehmer*innen

€ 15,00


Zur Übersicht