ELEMENTAR: FACHTAG Wir machen die Musik! in der Region

Fachliche Impulse für Musikschullehrkräfte in Kooperationen an Kitas und Grundschulen

Anmeldeschluss

09.09.2022

Anmelden


Workshop-Themen:

1. „Der Körper als Instrument“ … ist nicht nur besonders preisgünstig, sondern auch aus vielerlei anderen Gründen ein perfektes Ausdrucksmedium für die Elementare Musizierpraxis. Der Workshop spielt mit Klanggesten und Stimme und differenziert dabei unterschiedliche Begleitmuster sowie kleine Spiel- bzw. Vortragsstücke. In den reflektierenden Phasen stehen methodische aber auch künstlerische Aspekte im Mittelpunkt. Body Music, Body Sound – der Körper klingt, macht mit und staunt!
2. „Methodenkoffer EMP“: Ob mit einem Instrument, mit der Stimme oder dem Körper – Musik bietet Kindern vielseitige Möglichkeiten, sich auszudrücken, Neues zu lernen und das Selbstbewusstsein zu stärken. Gemeinsam werden im Workshop Lieder gesungen und Spielideen praktisch erprobt. Es werden Methoden für den Einsatz von elementaren Instrumenten, Bewegungsideen und kreative musikalische Impulse vorgestellt.
3. „Musik selber machen zaubert Kinderlachen! - Kreative Bausteine für entspannte EMP-Stunden":
Manchmal sind es die winzigkleinen Geheimnisse, die zauberhafte Stunden entstehen und uns unsere eigene Begeisterung (wieder)-entdecken lassen. Denn mal ehrlich? Wann habt ihr das letzte Mal mit Sonnenstrahlen getanzt? Oder kleinen Elfen die Nase geküsst? Mit einfachen Liedern, kleinen Ritualen und zarten Elfentönen tanzen, singen und swingen wir in den Herbst und zaubern Kinderlachen!

Ablauf:

09-09:45 Uhr Begrüßung und WarmUp
10-12 Uhr Workshop-Phase 1
12-13 Uhr Mittagspause
13-15 Uhr Workshop-Phase 2
15-17 Uhr Workshop-Phase 3
17-17:15 Uhr Verabschiedung

Veranstalter:
Landesverband niedersächsischer Musikschulen e.V.

ReferentInnen

Prof. Werner Beidinger

Prof. Werner Beidinger leitet den Fachbereich Elementare Musikpädagogik und das Studienprofil Ensemblepraxis an der Universität Potsdam. Er lehrt und publiziert international und ist seit 2003 alleiniger Herausgeber der musikpädagogischen Fachzeitschrift "musikpraxis" - Musik und Bewegung in Kindergarten, Musik- und Grundschule.

Linda Effertz

Linda Effertz ist Musik- und Sozialpädagogin und als Dozentin für Elementare Musikpädagogik und Gitarre an der Hochschule Osnabrück sowie an der Musik- und Kunstschule der Stadt Osnabrück tätig. Sie leitet dort den Fachbereich Inklusion und unterrichtet in diversen Grund- und Förderschulen sowie Kitas.

Dagmar Grössler-Romann

Dagmar Grössler-Romann ist Musikpädagogin in den Fächern Schlagzeug, Klavier und Früherziehung. Sie arbeitet seit vielen Jahren als Dozentin in der Erwachsenenbildung und entwickelte das Konzept „Musik selber machen…zaubert Kinderlachen!“ für den Einsatz von Musik mit Kindern in Krippe, Kindergarten, Schule, Kirche und Musikschule und veröffentlichte mehrere EMP-Bücher.

Datum

23.09.2022

Nummer

130

Zeit

09:00–17:15 Uhr

Ort
Musik- und Kunstschule der Stadt Garbsen
Kulturhaus Kalle, An der Feuerwache 3-5, 30823 Garbsen
Teilnehmer*innen aus VdM-Musikschulen

€ 40,00

Externe Teilnehmer*innen

€ 60,00


Zur Übersicht