Pressekonferenz: Vorstellung Förderprogramm für Künstlerinnen und Künstler

Auftrittsmöglichkeiten für Künstlerinnen und Künstler unter Corona-Bedingungen bleiben rar. Vor allem Solo-Selbständige leiden sehr darunter. Um die Kulturszene wieder zu vitalisieren, hat die Niedersächsische Landesregierung zehn Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Niedersachsens Wissenschafts- und Kulturminister Björn Thümler möchte Ihnen das neue Förderprogramm vorstellen.

Wir laden Sie herzlich für

Donnerstag, 24. September 2020, um 11 Uhr

ins Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur,

Leibnizufer 9,

7. Etage, Raum 702 und 703

30169 Hannover

ein.

 

Bei der Pressekonferenz gelten die Regeln der Corona-Verordnung für Veranstaltungen: Einhalten des Abstandsgebots, Händedesinfektion bei Eintritt sowie das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes sind verpflichtend. Bitte berücksichtigen Sie bei Ihrer Zeitplanung, dass Sie sich vor Beginn der Pressekonferenz mit Namen, Medium und Ihren Kontaktdaten in eine Liste eintragen müssen. 

Wir bitten Sie um eine Anmeldung mit Angabe der Teilnehmerzahl unter pressestelle(at)mwk.niedersachsen.de, da die Zahl der Plätze begrenzt ist.

Mit freundlichen Grüßen

 

Niedersächsisches Ministerium
für Wissenschaft und Kultur

Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Leibnizufer 9, 30169 Hannover
Telefon: +49 511 /120-2599