Fachgruppen-Meetings über ZOOM

Aufgrund der aktuellen Lockdown-Situation und den damit verbundenen Einschränkungen für den Musikschulunterricht bietet dieses Format die besondere Chance, den Wissensaustausch und -transfer im Musikschulnetzwerk Niedersachsen zu fördern.

Die Kolleg*innen der Musikschulen im Landesverband sind herzlich eingeladen, an den Fachgruppen-Meetings über ZOOM teilzunehmen. Aufgrund der aktuellen Lockdown-Situation und den damit verbundenen Einschränkungen für den Musikschulunterricht sehen wir in diesem Format die besondere Chance, den Wissensaustausch und -transfer im Musikschulnetzwerk Niedersachsen mit Ihrer Hilfe zu fördern.

Weitere Fachgruppen-Termine sind in Planung und es wird kurzfristig per E-Mail zur Teilnahme eingeladen. Ziel des Online-Angebots ist es, den Wissensaustausch im Musikschulnetzwerk Niedersachsen fachgruppenspezifisch auszubauen und einen regelmäßigen überregionalen kollegialen Austausch zu etablieren. Dieser erfolgt zunächst über die Videokonferenzsoftware ZOOM. Je nach Bedarf und Bereitschaft der Teilnehmer*innen können ergänzend weitere Anwendungen, wie zum Beispiel "Slack" genutzt werden.

TERMINÜBERSICHT der Online-Fachgruppen-Meetings bis zu den Osterferien:

BLASINSTRUMENTE
Termin: Mittwoch, den 03.03.2021; 10-11:30 Uhr

TASTENINSTRUMENTE
Termin: Freitag, den 05.03.2021; 10-11:30 Uhr

ZUPFINSTRUMENTE
Termin: Montag, den 08.03.2021; 10-11:30 Uhr

GESANG
Termin: Montag, den 22.03.2021; 10-11:30 Uhr

SCHLAGZEUG
Termin: Mittwoch, den 24.03.2021; 10-11:30 Uhr

KONTRABASS
Mittwoch, den 24.03.2021; 10-11:30 Uhr

ELEMENTARE MUSIKPÄDAGOGIK
Termin: Freitag, den 26.03.2021; 10-11:30 Uhr

Zur kostenlosen Anmeldung schreiben Sie einfach eine kurze E-Mail an perk(at)musikschulen-niedersachsen.de. Sie erhalten dann umgehend einen ZOOM-Link zur Teilnahme. Für diejenigen, die sich mit diesem Programm und den Grundeinstellungen nicht vertraut fühlen, bietet der Landesverband eine Viertelstunde vor Beginn des jeweiligen Meetings optional eine kurze Technik-Einführung an.

Um das Netzwerk stetig auszubauen, bauen wir auf Ihr Engagement: Melden Sie sich gerne, wenn Sie sich für eine der noch fehlenden Fachgruppen als Inputgeber*in zur Verfügung stellen möchten oder weitere Fragestellungen oder Anregungen haben.