Bundesfachtagung

"Musikpädagogik der Vielfalt. Perspektiven inklusiver Musikschularbeit" am 9.10.2021 von 10-16:30 Uhr online

Musikschulen haben den Auftrag, sich neben einer fachlichen Vermittlung auch mit gesellschaftlichen und ethischen Fragestellungen auseinanderzusetzen und sind somit, als öffentliche Bildungseinrichtungen, Teil der Entwicklung einer inklusiven Gesellschaft in Deutschland. Die Fachtagung ,,Musikpädagogik der Vielfalt" wird sich diesem Aufgabenbereich widmen und sich ihr u.a. durch die Themen Digitalität, Kulturelle Vielfalt und Musizieren mit Menschen mit Behinderung nähern. Hierbei soll der Schwerpunkt weniger auf theoretischen Beispielen liegen, sondern es werden den Teilnehmenden durch praxisnahe Beispiele Methoden und Zugangsweisen dargestellt und vermittelt, um ihnen so Impulse für ihre eigene Arbeit zu geben.

Weitere Informationen zum Programm sowie zur Anmeldung finden Sie unter https://www.musikschulen.de/fachtagung-musikpaedagogik-der-vielfalt-perspektiven-inklusiver-musikschularbeit.vk2062_2021-10-08.html

Der Anmeldeschluss ist der 1. Oktober 2021 und die Teilnahme an der Fachtagung ist kostenlos.