Sie befinden sich hier: StartseiteMusikschulen | Spenden für Projekte


Kontakt

Landesverband niedersächsischer
Musikschulen e.V.

Arnswaldtstraße 28
30159 Hannover

Telefon  0511 - 159 19
Fax  0511 - 159 01
e-mail  info(at)musikschulen-niedersachsen.de

Gemeinnützige Projekte

Zur Finanzierung ihrer vielfältigen Bildungsangebote sind Musikschulen zunehmend auf private Unterstützung angewiesen.

Mit einer Spende können Sie dazu beitragen, dass noch mehr benachteiligte Kinder und Jugendliche in Niedersachsen einen Zugang zu wertvollen musikalischen Bildungsangeboten erhalten können.


Sie können die nachfolgenden Musikschulprojekte direkt mit einer online-Spende unterstützen. Klicken Sie dazu einfach auf eines der unten aufgeführten Themen und erfahren Sie mehr über die Ziele und Inhalte der Projekte. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, erkundigen Sie sich doch einfach bei der betreffenden Musikschule - dort wird man Ihnen gerne nähere Auskünfte geben.

Helfen Sie mit bei der Sicherung bestehender musikpädagogischer Angebote! Leisten Sie einen wichtigen Beitrag, um den Ausbau qualifizierter musikpädagogischer Angebote für Kinder und Jugendliche zu ermöglichen!

Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihr Engagement!

Jetzt spenden

Dienstag, 16. November 2010 | Musikschulen in Niedersachsen

Weitere Projekte folgen

Zur Zeit sind keine Spendenprojekte eingestellt.

[...]


Ihre online-Spende wird vom Förderverein Musikschulen in Niedersachsen e.V. auf dessen Konto bei der Bank für Sozialwirtschaft verwaltet. Wir garantieren, dass die online-Transaktion durch moderne Verschlüsselungstechnik sicher durchgeführt wird.
Eingehende Spenden werden direkt an die betreffende Musikschule weitergeleitet. Sie kommen unmittelbar und in voller Höhe dem genannten gemeinnützigen Projekt zu Gute. Es fallen keinerlei Verwaltungskosten an.

Sie werden von uns über die erfolgte Weiterleitung Ihrer Spende informiert. Auf Wunsch erhalten Sie eine Spendenqittung.

Wofür wird Ihre Spende benötigt? Hier einige Beispiele:

  • Um auch Kindern aus finanziell schlechter gestellten Familien kulturelle Teilhabe zu ermöglichen.

  • Um musikalisch besonders begabte Kinder optimal fördern zu können.

  • Um für Kitas und Schulen dringend benötigte Instrumente und Materialien zu beschaffen.

  • Um Erzieherinnen und Lehrkräfte allgemein bildender Schulen weiterbilden zu können.