Sie befinden sich hier: StartseiteMusikschulen | Aktuelle Meldungen


 

 

 

 

Kontakt

Landesverband niedersächsischer
Musikschulen e.V.

Arnswaldtstraße 28
30159 Hannover

Telefon  0511 - 159 19
Fax  0511 - 159 01
e-mail  info(at)musikschulen-niedersachsen.de

Mittwoch, 18. September 2013, Landesverband niedersächsischer Musikschulen

Niedersächsische Kulturministerin Gabriele Heinen-Kljajić dankt Bürgerinnen und Bürgern für ihr ehrenamtliches Engagement in der Kultur

Die Niedersächsische Ministerin für Wissenschaft und Kultur, Gabriele Heinen-Kljajić, hat Bürgerinnen und Bürger aus allen Teilen Niedersachsens für ihr besonderes ehrenamtliches Engagement in der Kultur ausgezeichnet.

Festakt in der Staatsoper Hannover

Die Niedersächsische Ministerin für Wissenschaft und Kultur, Gabriele Heinen-Kljajić, hat sich bei Bürgerinnen und Bürgern für ihr besonderes ehrenamtliches Engagement in der Kultur bedankt. Bei einem Festakt in der Staatsoper Hannover hat die Ministerin Frauen und Männer aus allen Teilen Niedersachsens mit einer Urkunde ausgezeichnet.

„Mit ihrer ehrenamtlichen Arbeit tragen viele Bürgerinnen und Bürger zum Zusammenhalt unserer Gesellschaft bei. Damit setzen sie sich für ein attraktives Lebensumfeld ein. Ohne ihr Engagement gäbe es viele kulturelle Angebote nicht“, sagte die Niedersächsische Kulturministerin. „Für ihren bürgerschaftlichen Einsatz möchte ich mich herzlich bedanken.“

In Niedersachsen betreiben Ehrenamtliche zum Beispiel Kulturzentren, gründen
Kunstvereine, sind als Ortsheimatpfleger aktiv, musizieren mit Kindern oder pflegen die plattdeutsche Sprache. Im Anhang finden Sie ein Gruppenbild der Geehrten sowie eine Liste mit deren Namen und Projekten.

Zu den Teilnehmern am Ehrenamtstag 2013 gehörte auch Katharina Rundfeldt, Musikpädagogin an der Musikschule Bad Pyrmont e.V. Frau Rundfeldt gründete 1993 das Sinfonieorchester der Schaumburger Landschaft, das sich inzwischen zu einem beachtlichen Klangkörper entwickelt hat. Es besteht vor allem aus Laien, jungen und alten und einigen professionellen Musikern. Frau Rundfeldt gelingt es seit 20 Jahren jedes Jahr etwa 50 Musiker zum Musizieren zusammenzubringen und betreut das Orchester als Konzertmeisterin. Das Orchester ist ihr ein Herzensanliegen, ihre Arbeit geht weit über das übliche ehrenamtliche Engagement hinaus. Sie leistet damit einen herausragenden Beitrag zur Basismusikförderung.

Auch Hans-Jürgen Ollech wurde im Rahmen des Ehrenamtstages ausgezeichnet. Dank des großen ehrenamtlichen Engagements von Herrn Ollech gehört die Kontaktstelle Musik im Landkreis Gifhorn sicherlich zu den „Leuchttürmen" der Kontaktstellen in Nds. Herr Ollech engagiert sich mit viel zeitlichem Aufwand und enormer Schaffenskraft und Kreativität für die Kontaktstelle. So ist er u. a. Vorsitzender des Kuratoriums und arbeitet dort kontinuierlich eng mit den Vertretern des Kreischorverbandes Gifhorn, der Schulen und der Kreismusikschule zusammen. Als Leiter der Kontaktstelle macht sich Herr Ollech in besonderem Maße für das Singen und Musizieren mit Kindern stark, insbesondere auch durch Kooperationen mit der Kreismusikschule, Kitas, Grundschulen, Kirchen und dem Kreischorverband. Ein weiterer Schwerpunkt in seiner ehrenamtlichen Tätigkeit liegt im Bereich Fortbildung durch regelmäßige Seminare für ErzieherInnen, Lehrkräfte und ChorleiterInnen zum Thema Singen mit Kindern.