Sie befinden sich hier: Startseite | Fortbildungen

 

 

 

 

Wie motiviere ich meine Schüler?

Die Psychologie des Instrumentalunterrichts

Termin: 24.02.2018, 10-17 Uhr
Ort: Musik&Kunstschule der Stadt Osnabrück

Inhalt:
Im Instrumentalunterricht ist die Motivation eine der entscheidenden Fragen für Schüler und Lehrer. Nach anfänglicher Euphorie merkt jeder Schüler irgendwann, dass das Spielen eines Musikinstruments nicht immer nur Freude, sondern auch Mühsal bedeuten kann. Auch der erfahrenste Lehrer stößt einmal an Grenzen, seine Schüler wieder zum Üben zu bringen. Schüler zum Durchhalten zu motivieren, ihre aus dem Reiz der Aufgabe resultierende, also intrinsische Motivation immer wieder zu stärken und ihnen durch Übekrisen hindurch zu helfen, gehört zu einer der wesentlichen Aufgaben des Instrumentalunterrichts. Ausgehend von einem verhaltenspsychologischen Ansatz konzipiert Nicolai Petrat einen Motivationszirkel aus fünf Prinzipien. Anhand vieler Beispiele aus der Praxis zeigt er, wo konkreter Motivationsbedarf besteht. Die Motivierung der Schüler im Einzel- sowie im Gruppenunterreicht wird ebenso thematisiert wie die Rolle der Eltern.

Dozent:
Prof. Nicolai Petrat ist Professor für Didaktik der Musik an der Hochschule für Musik und Theater Rostock, Cellopädagoge und Autor des Buches „Die Psychologie des Instrumentalunterrichts“ sowie zahlreicher Artikel in verschiedenen Fachzeitschriften.

Kosten:
50 Euro für VdM-Musikschullehrkräfte, 60 Euro für externe Teilnehmer

Weitere Informationen und Anmeldung



Artikel publiziert am: Samstag, 24. Februar 2018