Sie befinden sich hier: Startseite | Fortbildungen

Musik mit Apps

Möglichkeiten und Praxisbeispiele für den Einsatz in der Musikschule

Termin: 02.03.2018, 10-17 Uhr
ACHTUNG! Neuer Ort:
APPmusikStudio im MusikZentrum Hannover, Emil-Meyer-Str. 26-28, 30165 Hannover

Inhalt: Mit dem Tablet Musik gestalten, intuitiv und zeitgemäß? Kreativ komponieren und improvisieren, aufnehmen und die Ohren schulen, spielerisch Musiktheorie erlernen und tontechnische Prozesse erfahren? Es gibt unzählige Musikapps, mit denen auf neue intuitive Weise musiziert werden kann. In diesen Workshop werden sie vorgestellt und ausprobiert. Das Tablet bietet eine Vielzahl an unterstützenden Apps für den Instrumentalunterricht sowie kreative Tools für Songwriting, Komposition und Livemusik. Mehrere IPads mit den entsprechenden Apps werden zur Verfügung stehen. Teilnehmende können gerne ein eigenes Tablet mitbringen. Es wird nicht mit Android-Geräten gearbeitet.

Dozentin: Frauke Hohberger ist freie Musikpädagogin, Musikerin, Kinderliedermacherin und Autorin. Sie ist Mitgründerin des Appmusikstudios Hannover, dass seit Frühsommer 2017 seinen Sitz im Musikzentrum Hannover hat.

Kosten: 40 Euro für VdM-Musikschullehrkräfte, 50 Euro für externe Teilnehmer

Zur Anmeldung



Artikel publiziert am: Freitag, 02. März 2018