Sie befinden sich hier: Startseite | Fortbildungen

Klingt Gut!

Körper- und Stimmtraining für Musikschullehrkräfte

Termin: 16.03.2018
Ort: Musik&Kunstschule der Stadt Osnabrück Caprivistr. 1 49076 Osnabrück

Inhalt:
Im Instrumentalunterricht ist die Stimme ebenso sehr gefordert wie die Stimme von Sängern und Schauspielern. Instrumentalisten haben darüber hinaus die Anforderungen, in häufig einseitigen Bewegungsabläufen zu arbeiten, was ebenfalls Wirkung auf Stimme und Atmung hat. Erfahrungswissen und neurolinguistische Forschungen zeigen, dass Inhalte nachhaltiger wirken, wenn sie mit einer wohlklingenden, druckfreien Stimme vermittelt werden: „Der Ton macht die Musik“. Die Teilnehmenden erhalten Tipps für ein alltagskompatibles Körper- und Stimmtraining zur Prävention von musikerspezifischen Haltungs-und Stimmschäden. Der Workshop wird größtenteils aus praktischen Übungen bestehen, aber er beinhaltet auch Aufklärung über die Anatomie und Physiologie der stimmgebenden Organe, sowie das Ausloten von Möglichkeiten, den Arbeitsplatz zu einem stimm- und sprechfreundlichen Ort zu machen. Mitzubringen sind bequeme Kleidung und Socken.

Dozentin: 
Dorothea Gädeke ist Schauspielerin und arbeitet als Stimm-und Sprachcoach. Sie ist im Freiburger Institut für Musikermedizin als Stimmtherapeutin tätig.

Kosten:
40 Euro für VdM-Musikschullehrkräfte, 50 Euro für externe Teilnehmer

Zur Anmeldung



Artikel publiziert am: Freitag, 16. März 2018