Sie befinden sich hier: Startseite | Fortbildungen

Handwerkszeug für den Kita-Alltag

Es singt und klingt im Kindergarten

Termin und Ort: 17.06.2017, 10-17 Uhr, Musikschule der Hansestadt Lüneburg


Inhalt:
Dieser Kurs wendet sich an Musikschullehrkräfte, die in den Kindergartenalltag einsteigen, aber auch an Erzieher und Lehrkräfte aus sonderpädagogischen Einrichtungen, die mehr Musik in den Alltag bringen wollen. Themen sind unter anderem der Morgenkreis, der Umgang mit der Kinderstimme, Stimmspiele, Lieder die den Alltag begleiten, Stuhlkreislieder und Spiele sowie Bewegungslieder und Tänze für drinnen und draußen. Es werden Fragen aufgegriffen wie: Was liegt im Kindergarten an? Worauf legt die Einrichtung  wert? Die Dozentin gibt eine Anleitung für den Instrumenteneinsatz für Erzieher und Kinder (zwei bis sechs Jahre) und für die Einführung des Orffinstrumentariums und des kleinen Schlagwerks. Ziel ist es, die Teilnehmenden zu befähigen, Lieder, Stücke, Sprechverse und Rhythmen altersgerecht zu gestalten, damit der Kindergarten ein Haus voller Musik wird.

Zielgruppe: Fachlehrkräfte für EMP, Erzieherinnen

Dozentin: Marlene Bucher ist Musikpädagogin an der Musikschule des Emslandes und kann durch die jahrzehntelange Arbeit in Kindergärten, Grundschulen, Behinderteneinrichtungen sowie Dozententätigkeiten eine „Erfahrungsschatzkiste“ aus der Praxis für die Praxis weitergeben.

Kosten: 50 € für VdM-Musikschullehrkräfte; 60 € für externe Teilnehmer

Anmeldung: events.clicla.me/EventTool/event/1045/



Artikel publiziert am: Samstag, 17. Juni 2017